Inspektionen

Sicher unterwegs mit regelmäßigen Inspektionen

 

Das Auto ist der Deutschen liebstes Kind, dennoch wird leider oft an den jährlichen Inspektionen gespart – dabei reicht es bei weitem nicht aus, hin und wieder den Ölstand zu kontrollieren.

 

Sicherheit braucht Wartung – die regelmäßigen Checks in der Werkstatt garantieren nicht nur den einwandfreien Betriebszustand des Autos, sondern auch die Sicherheit von Insassen und anderen Verkehrsteilnehmern. 

 

Wann sollte man zur Inspektion?

Viele Autobesitzer orientieren sich an der Intervallanzeige ihres Bordcomputers, andere verlassen sich auf die Eintragungen des Servicehandbuches. Empfehlenswert sind Inspektionen nach einem Jahr, bzw. nach 15.000 km Laufleistung,  je nachdem welcher Fall zuerst eintritt.

 

Was wird bei einer Inspektion überprüft?

Wir führen Inspektionen und Nebenarbeiten immer nach den Herstellerangaben durch und verwenden Originalteile, sodass eine eventuell bestehende Herstellergarantie voll gültig bleibt. Wir haben Zugriff zu den Serviceplänen aller Automodelle und können ganz spezifisch die erforderlichen Prüfungen durchführen.

Zudem führen wir Sicht- und Funktionsprüfungen durch. Hier werden Lichtanlage und Elektronik, die Auspuffanlage, Karosserie und Innenraum, Reifen, Fahrwerk mit Bremsen und der Motorraum in Augenschein genommen.

 


Inspektion AWS

 

 

Zudem erfolgt falls erforderlich der Austausch der Verschleißteile. Ölfilter und Motoröl werden in der Regel erneuert, Innenraum- und Luftfilter, Zündkerzen und Kraftstofffilter je nach Serviceplan, bzw. nach Bedarf. Ein Bremsflüssigkeitswechsel wird alle 3 Jahre empfohlen (kann je nach Hersteller variieren).

Selbstverständlich informieren wir Sie umgehend über Zusatzkosten die über "normale" Inspektionskosten hinausgehen.

 

 

 

Termin vereinbaren


 Telefon: 0711 / 41 52 82

 

Wunschtermin vereinbaren...